×

Lahr: 07821 93-0
Ettenheim: 07822 430-0

Aktuelles und Termine | Aktuelle Mitteilungen und Veranstaltungstermine im Überblick Aktuelle Mitteilung

Ortenau Klinikum punktet bei Deutschlands größtem Klinikvergleich

Focus-Klinikliste 2019: Erstmals werden die beiden großen Häuser in Offenburg und in Lahr mit insgesamt vier Fachkliniken als „Top Nationales Krankenhaus“ eingestuft

Freuen sich über die Auszeichnungen: (v. l.) Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller und die Chefärzte Privatdozent Dr. Vincent Ries, Privatdozent Dr. Jörg Simon, Professor Dr. Akhil P. Verheyden, Dr. Bernhard Hügel sowie Professor Dr. Uwe Pohlen.

Die medizinische und pflegerische Kompetenz des Ortenau Klinikums wird auch im kommenden Jahr durch das Magazin Focus-Gesundheit in besonderem Maße empfohlen. In Deutschlands größtem Klinikvergleich, der kürzlich veröffentlichten Focus-Klinikliste 2019, erhielt das Ortenau Klinikum Offenburg-Gengenbach erneut die Anerkennung „Top Regionales Krankenhaus“. Erstmals wird auch das Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim in dieser Kategorie auf der Landesliste Baden-Württemberg geführt. In beiden Häusern des Ortenau Klinikums weist der Klinikvergleich einzelne Fachkliniken aus, die laut Focus-Klinikliste als „Top Nationales Krankenhaus“ unter den besten stationären Abteilungen in Deutschland gelten.

„Wir freuen uns über die erneute Auszeichnung und sind ein wenig stolz darauf, mit unseren beiden großen Häusern in Lahr und in Offenburg im landes- und bundesweiten Vergleich sehr gut abzuschneiden“, so Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller. „Die Aufnahme in die Focus-Klinikliste zeigt, dass Patienten auf die hohe Kompetenz und das Engagement unserer Klinikärzte und Pflegekräfte vertrauen können, dass unsere Kliniken auf dem aktuellsten Stand medizinischer Erkenntnisse sind und mit modernster medizinischer Technik arbeiten“.

Maßgeblich für die positive Gesamtwertung ist die Auszeichnung von drei Fachkliniken am Ortenau Klinikum in Offenburg sowie einer Fachklinik am Ortenau Klinikum in Lahr als „Top Nationales Krankenhaus“. So wird am Ortenau Klinikum in Offenburg die Fachklinik für Urologie und Kinderurologie unter der Leitung von Chefarzt Privatdozent Dr. Jörg Simon und Chefarzt Dr. Reinhard Groh zum wiederholten Male für die Behandlung von Prostatakrebs ausgezeichnet. In der Fachklinik wird zur Behandlung von Prostatakrebs minimalinvasiv nach dem sogenannten DaVinci-Verfahren operiert. Außerdem wird die Klinik ab 2019 ein weiteres innovatives Verfahren, die Behandlung mit hoch intensivem fokussiertem Ultraschall (HIFU), anbieten können.

Eine weitere Auszeichnung im Rahmen der Focus-Klinikliste erhielt die Fachklinik für Neurologie mit Schlaganfalleinheit und Schlafmedizin von Chefarzt Privatdozent Dr. Vincent Ries. Auch sie wurde für ihre Behandlung der Alzheimer-Krankheit erneut als „Top Nationales Krankenhaus“ eingestuft. Für die Behandlung von Darmkrebs erhielt die Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie unter der Leitung von Chefarzt Professor Dr. Uwe Pohlen und Chefarzt Dr. Bernhard Hügel ebenfalls diese Auszeichnung. Erstmals hat es auch das Ortenau Klinikum in Lahr mit seiner Fachklinik für Unfallchirurgie unter Leitung von Chefarzt Professor Dr. Akhil P. Verheyden auf die Focus-Klinikliste geschafft. Die Fachklinik wird für ihre Kompetenz in der Wirbelsäulenchirurgie ausgezeichnet.

Das Magazin Focus-Gesundheit ermittelt die in seiner Klinikliste aufgeführten Häuser und Mediziner auf der Basis einer unabhängigen Datenerhebung. Die Bewertung beruht auf der Empfehlung von niedergelassenen Ärzten, der Auswertung von Qualitätsberichten und externer Qualitätssicherung. In dem Klinik-Check wurden nach einer sechs Monate dauernden Recherche rund 1.000 Kliniken bewertet.