×

Lahr: 07821 93-0
Ettenheim: 07822 430-0

Aktuelles und Termine | Aktuelle Mitteilungen und Veranstaltungstermine im Überblick | Archiv Archivierte Mitteilung

Neue Sektion Fußchirurgie am Ortenau Klinikum in Ettenheim

Pressemeldung Mitteilung Ortenau Klinikum Mitteilung Lahr-Ettenheim Mitteilung Gesundheitswelt MuG Kliniknews

Hochspezialisierte Abteilung bietet zukünftig gesamtes Behandlungsspektrum der Fußchirurgie an

Abbildung Dr. Charlotte Hase

Dr. Charlotte Hase ©Ortenau Klinikum

Ettenheim, 28. März 2017 – Mit einer eigenständigen Sektion Fußchirurgie am Ortenau Klinikum in Ettenheim wird der Klinikverbund ab Mitte des Jahres sein Leistungsspektrum erweitern. Zum 1. Juli richtet das Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim eine entsprechende Sektion innerhalb der von Chefarzt Professor Dr. Akil P. Verheyden geleiteten Klinik für Unfall-, Orthopädische und Wirbelsäulenchirurgie ein. Geleitet wir die neue Sektion von Dr. Charlotte Hase, Fachärztin für Orthopädie und Unfallchirurgie, die mit ihrem Kollegen Dr. Mathias Brahm, ebenfalls Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, von der Helios Rosmann Klinik Breisach an das Ortenau Klinikum wechselt.

„Die Ansiedlung der neuen Sektion ist eine Bereicherung für das Leistungsspektrum unseres Verbundes und für den Standort Ettenheim. Die Sektion wird mit ihrer Spezialisierung einzigartig in der Ortenau sein und bietet Patienten aus der Region eine ortsnahe Behandlung auf hohem Niveau“, betont Ortenau Klinikum-Geschäftsführer Christian Keller.

Dr. Charlotte Hase bringt als anerkannte Spezialistin im Bereich Fußchirurgie umfangreiche Erfahrungen mit an das Ortenau Klinikum. Seit über zehn Jahren hat sie die Fußchirurgie an der Breisacher Klinik verantwortet. Mit ihrem Team wird sie am Ortenau Klinikum in Ettenheim das gesamte Feld der Fußchirurgie abdecken. Dazu zählen unter anderem Behandlungen von Fußdeformitäten wie Fehlstellungen der Großzehe (Spreizfuß, Hallux valgus, Hallux rigidus), Hammer- und Krallenzehen, Fußdeformitäten bei Rheumatikern sowie Knick-Senkfuß bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Auch Arthrosen des Fußes und der Sprunggelenke sowie Sehnenprobleme werden behandelt.

Dr. Charlotte Hase hat an der Universität Gießen Humanmedizin und zusätzlich Sportwissenschaften studiert. Als Assistenzärztin arbeitete sie zunächst in der Unfallchirurgie der Universitätsklinik Marburg und der Orthopädie am Lorettokrankenhaus in Freiburg. 2002 wechselte sie an die Klinik in Breisach, an der sie 2005 als Oberärztin die Leitung der Sektion Fußchirurgie übernahm. Dr. Charlotte Hase ist Mitglied in mehreren Fachgesellschaften und publiziert ihre Erfahrungen regelmäßig in wissenschaftlichen Veröffentlichungen.