×

Lahr: 07821 93-0
Ettenheim: 07822 430-0

Aktuelles und Termine | Aktuelle Mitteilungen und Veranstaltungstermine im Überblick | Archiv Archivierte Mitteilung

Professor Dr. Georg Mols neuer Chefarzt der Anästhesie und Operativen Intensivmedizin am Ortenau Klinikum in Lahr

Professor Dr. Georg Mols (47) ist neuer Chefarzt der Anästhesie & Operativen Intensivmedizin am Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim. Der Facharzt für Anästhesie und Intensivmedizin ist im Mai durch den Krankenhausausschuss des Ortenaukreises zum neuen Chefarzt gewählt worden. Er ist Nachfolger von Privatdozent Dr. Thomas Fösel, der nach 18-jähriger Chefarzttätigkeit am Lahrer Klinikum Ende Juni in den Ruhestand getreten ist.

Professor Mols ist in Freiburg geboren. In den Jahren 1986 bis 1992 studierte er Medizin an der Universität Mainz. Dort legte er 1993 auch seine Promotion ab. Sein klinischer und wissenschaftlicher Werdegang führte Professor Mols anschließend zurück nach Freiburg. An der dortigen Universitätsklinik bildete er sich zum Arzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin weiter. Klinisch und wissenschaftlich befasste er sich intensiv mit dem akuten schweren Lungenversagen. Er habilitierte im Jahr 2002 mit einer Arbeit über dieses Thema und wurde 2005 zum außerordentlichen Professor ernannt. 2007 wurde er zum Geschäftsführenden Oberarzt und 2009 zum Leitenden Oberarzt der Anästhesiologischen Universitätsklinik Freiburg ernannt. Ein Jahr später wechselte Professor Mols nach Zürich und übernahm die Leitung der Anästhesie am Institut für Anästhesiologie und Intensivmedizin der Klinik Hirslanden. Seit dem 1. Juli ist er in seiner neuen Aufgabe am Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim tätig.