×

Lahr: 07821 93-0
Ettenheim: 07822 430-0

Aktuelles und Termine | Aktuelle Mitteilungen und Veranstaltungstermine im Überblick | Archiv Archivierte Mitteilung

Tag der offenen Tür im Ambulanten Rehabilitationszentrum am Ortenau Klinikum in Lahr

Pressemeldung Mitteilung Lahr-Ettenheim

Am 12. November lädt das Ortenau Klinikum in Lahr die Bevölkerung zu einem interessanten Programm und zahlreichen Mitmachangeboten zu Fitness und Gesundheit ein

Lahr, 8. November 2016 – Einen Einblick in das Ambulante Rehabilitationszentrum „Fit mit Stadtblick“ bietet das Ortenau Klinikum in Lahr allen interessierten Besuchern bei einem Tag der offenen Tür am Samstag, den 12. November von 11 bis 15 Uhr am Klinikstandort Lahr. Mit der Veranstaltung feiert die Einrichtung gleich zwei Jubiläen. „Vor 20 Jahren haben wir die Erweiterte Ambulante Physiotherapie, auch EAP genannt, eröffnet und seit zehn Jahren besteht unser ambulantes Rehabilitationszentrum „Fit mit Stadtblick“, berichtet Physiotherapeut Harry Huhn, Leiter des Rehabilitationszentrums. Besucher der Veranstaltung haben an diesem Tag die Möglichkeit, sich die Räumlichkeiten anzusehen, aktiv an Workshops teilzunehmen und sich bei Vorträgen und Gesprächen über die umfassenden Therapieangebote zu informieren. Außerdem gibt das gesamte Team der Einrichtung Besuchern zahlreiche Tipps und Anregungen für die deren eigene Fitness.

Auf dem Programm stehen unter anderem vier Workshops: „Wirbelsäulen-Fitness-Check“ mit einfachen Tests und Übungen, „Mit Schwung durchs Leben“ mit verschiedenen Übungsgeräten, „Faszien-Fitness“ zum Erhalt der Geschmeidigkeit sowie „Bin ich sturzgefährdet?“ mit Sturztests und Prävention. Alle Workshops werden während der Dauer der Veranstaltung viermal angeboten. Außerdem können sich die Besucher über die Medizinische Trainingstherapie und die Ambulante Reha informieren und das Therapiebad in Augenschein nehmen. Auch drei Vorträge werden angeboten. Über die Themen „Schonender Gelenkersatz an Hüft- und Kniegelenk“ (12.30 bis 13 Uhr) und „Therapieoptionen an der Wirbelsäule“ (14.15 bis 14.45 Uhr) spricht Professor Dr. Akhil P. Verheyden, Chefarzt der Klinik für Unfall-, Orthopädische und Wirbelsäulenchirurgie am Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim. In einem weiteren Vortrag behandelt Harry Huhn das Thema „Bewegungen, die Ihnen gut tun“ (13.30 bis 14 Uhr).

„Bei uns stehen Sie im Mittelpunkt!“ – mit dieser Philosophie betreut und behandelt das Ambulante Rehabilitationszentrum seine Patienten. „Auch an unserem Tag der offenen Tür sind wir unserem Motto treu und begrüßen alle Besucher mit einem interessanten Programm und zahlreichen Mitmachangeboten für die Gesundheit", so Professor Dr. Helmut Schmelzeisen, Ärztlicher Leiter des Ambulanten Rehabilitationszentrums.

Im Ambulanten Rehabilitationszentrum am Ortenau Klinikum in Lahr werden Patienten mit beispielsweise Hüft-, Knie- oder Schulterprothesen, nach Wirbelsäulen-Operationen oder degenerativen Veränderungen am Bewegungsapparat individuell behandelt, beraten und betreut.

Ein umfassendes Therapieangebot aus Physiotherapie, Gruppengymnastik, Anwendungen im Therapiebad, Massagen, Manuelle Lymphdrainage, med. Trainingstherapie, Vorträgen, Ergotherapie und täglichen Visiten sorgen für die Genesung der Patienten. Das Team der Einrichtung besteht aus Ärzten, Physiotherapeuten, Masseuren, Sportlehrern, Ergotherapeuten, Krankenschwestern, Diätassistentinnen, Sozialarbeiterinnen und Psychologen.