Sekretariat

Ursula Bing, Helga Wilhelm, Ute Edte
Tel. 07821 93-2651
Fax 07821 93-2066
E-Mail: 

Das Sekretariat ist Mo–Do 8–16 Uhr sowie Fr 8–14 Uhr besetzt.

Frau Bing, Frau Wilhelm und Frau Edte stehen im Wechsel als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.


Eigenblutspende

Termine nach Vereinbarung



Informationveranstaltungen für Ärzte

Ihre Meinung ist uns wichtig

Sie haben Lob oder Tadel für uns?
Teilen Sie es uns mit!


Grußkarten-Service

Sie möchten einer Person am Ortenau Klinikum eine Freude bereiten?
Senden Sie ganz bequem und einfach einen Gruß!


Ortenau Klinikum - OKapp

Karriere am Ortenau Klinikum

Unser Spirit: Wir bewegen!

Schmerztherapie

Ärtzliche Leitung

Dr. Martin Winckler
Anästhesist, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Spezielle Schmerztherapie,
Fachkunde Ltd. Notarzt
Hygienebeauftragter Arzt

Wir kümmern uns um Ihre Schmerzen!

Die Linderung von Schmerzen ist schon seit jeher ein Hauptziel der Anästhesie. Ob Schmerzen nach einer Operation oder chronische Schmerzen durch Tumore oder andere Erkrankungen, wir behandeln Sie nach modernsten Standards. Hierfür ist in unserer Klinik ein Facharzt mit der Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie“ tätig. Er kümmert sich auch in anderen Abteilungen unseres Hauses um schwierig zu beherrschende Schmerzzustände.

Zusätzlich zu den üblichen Schmerzmittel (Tabletten oder Pflastern) bieten wir eine Versorgung mittels „Schmerzpumpe“ (kurz PCA) an. Hier kann der Patient sich selbst auf Knopfdruck starke Schmerzmittel über die Vene verabreichen. So ist eine Schmerzmittelgabe nach Bedarf möglich, die meist eine bessere Schmerzlinderung erreicht. Oft werden dafür sogar weniger Schmerzmittel benötigt. Wurde bereits zur Operation ein nervennaher Katheter gelegt, wird in der Regel eine Pumpe angeschlossen, die kontinuierlich ein Lokalanästhetikum abgibt. Hiermit behandelte Patienten werden zweimal täglich durch unseren Akutschmerzdienst visitiert.

Patienten, die unter chronischen Schmerzen leiden, können ambulant in unseren Nachbarkliniken in Ettenheim, Offenburg oder Achern bzw. bei niedergelassenen Ärzten in Offenburg, Haslach oder Berghaupten behandelt werden. Die in besonderen Fällen notwendige stationäre Behandlung chronischer Schmerzen ist im Schmerzzentrum am Ettenheimer Krankenhaus (CA Dr. I. Schilk) möglich


Kontakt Klinikum Lahr-Ettenheim

Betriebsstelle Lahr
Klostenstr. 19
77933 Lahr
Tel. 07821 93-0
Fax 07821 93-2050
E-Mail: 

Betriebsstelle Ettenheim
Robert-Koch-Str. 15
77955 Ettenheim
Tel. 07822 430-0
Fax 07822 430-2082
E-Mail: 


Unsere Betriebsstellen

Abbildung: Logo Achern
Abbildung: Logo Achern
Abbildung: Logo Lahr-Ettenheim
Abbildung: Logo Lahr-Ettenheim
Abbildung: Logo Offenburg-Kehl
Abbildung: Logo Offenburg-Kehl
Abbildung: Logo Wolfach
Abbildung: Logo Wolfach
Logo Pflege- und Betreuungsheim
Logo Pflege- und Betreuungsheim