×

Lahr: 07821 93-0
Ettenheim: 07822 430-0

Fachkliniken | Lahr Anästhesiologie und operative Intensivmedizin Notfallmedizin

Zurück zur Fachklinik

Notfallmedizin

Die Notfallmedizin ist eine der vier Hauptsäulen unseres Faches. In fast jedem unserer Arbeitsbereiche sind wir für das Management von Zwischenfällen und Notfallsituationen zuständig. Die Unterstützung der lebenswichtigen Körperfunktionen sowie das Wiederherstellen von stabilen Kreislaufverhältnissen ist eine Grundkompetenz unserer Fachs.

Notfallteam

Die Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin in Lahr stellt das Notfallteam für die Versorgung von hausinternen Notfallsituationen sowie für die Aufnahme von Schwerverletzten über den Schockraum zur Verfügung. Es ist rund um die Uhr einsatzbereit und über eine zentrale Notrufnummer zu erreichen.

Notarzt

An beiden Klinikstandorten besetzt die Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin überwiegend die beiden Notarzteinsatzfahrzeuge. So stellen wir die notfallmedizinische Versorgung der über 140.000 Einwohner des südlichen Ortenaukreises und der nördlichen Teile des Landkreises Emmendingen sicher.

Auch die Ausbildung im Fachbereich Notfallmedizin ist uns sehr wichtig. Hierzu findet jährlich ein 80-stündiger Notarztkurs statt, der von erfahrenen Notärzten unserer Abteilung organisiert wird. Außerdem unterrichten erfahrene Mitarbeiter unserer Klinik die zukünftigen Notärzte bei der geforderten Hospitation an 50 Notfalleinsätzen direkt an der Einsatzstelle.

Jeder Assistenzarzt durchläuft in seiner Ausbildung die Qualifikation zur Zusatzbezeichnung Notfallmedizin (Notarztschein) und wird regelmäßig im Rettungsdienst eingesetzt. Auch die Ausbildung in Wiederbelebungstechnik für die im Klinikum tätigen Ärzte und Pfleger wird von unserer Abteilung sichergestellt. Die theoretische und praktische Ausbildung von Rettungsdienstpraktikanten auf ihrem Weg zum Rettungsassistenten oder Notfallsanitäter liegt uns am Herzen.

Schockraum

Als zertifiziertes, regionales Traumazentrum gehört das Ortenau Klinikum in Lahr dem Trauma-Netzwerk Oberrhein an. Die Aufgabe des Schockraumteams besteht in der schnellstmöglichen Diagnostik und Therapie von Schwerverletzten. Schon zum Eintreffen des Verletzten stehen sechs Ärzte verschiedener Fachgebiete und drei Pflegekräfte bereit, um nach einem weltweit standardisierten Ablauf lebensbedrohliche Zustände zu therapieren. Im Jahr werden etwa 90 schwerverletzte Patienten über den Schockraum aufgenommen.

Ärztliche Leitung

Abbildung Prof. Dr. Georg Mols

Prof. Dr. Georg Mols
Chefarzt
Facharzt für Anästhesiologie und Spezielle anästhesiologische Intensivmedizin
D.E.A.A. Dipl. Gesundheitsökonom

Curriculum Vitae von Prof. Dr. Georg Mols als PDF-Download

Sekretariat

Angelika Himmelsbach, Helga Wilhelm, Ute Edte
Tel. 07821 93-2651
Fax 07821 93-2066
E-Mail: anaesthesie(at)le.ortenau-klinikum.de

Das Sekretariat ist Mo–Do 8–16 Uhr sowie Fr 8–14 Uhr besetzt.

Frau Himmelsbach, Frau Wilhelm und Frau Edte stehen im Wechsel als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung.