×

Lahr: 07821 93-0
Ettenheim: 07822 430-0

Fachkliniken | Lahr Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Brustzentrum Frauenheilkunde

Zurück zur Fachklinik

Frauenheilkunde

Im Bereich der Frauenheilkunde (Gynäkologie) werden alle Erkrankungen des weiblichen Genitales und der Brust nach modernen Verfahren behandelt.

Neben der medizinischen Behandlung ist uns eine umfassende Betreuung unserer Patientinnen wichtig.

Kleine Schnitte – große Wirkung: Durch Vermeidung eines Bauchschnitts werden die Belastungen während der Operation und die Schmerzen danach deutlich verringert. Zahlreiche endoskopische Operationen können dadurch ambulant erfolgen. Jährlich werden bei uns etwa 700 endoskopische Eingriffe durchgeführt.

Erfahrungen von mehr als 30 Jahren sowie hohe Qualität prägen die endoskopischen Operationsmethoden in unserer Klinik. Zudem profitiert die Abteilung von den aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet der gynäkologischen Endoskopie durch die Zertifizierung der Qualifikation ihrer ärztlichen Mitarbeiter durch die AGE (Arbeitsgemeinschaft gynäkologische Endoskopie e.V. der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V.).

Unser Leistungsspektrum minimal-invasiver Operationen umfasst:

Pelviskopien/Laparoskopien (Bauchspiegelung)
Adnexoperationen
Myomenukleationen
LASH (laparoskopische suprazervikale Hysterektomie)
TLH (totale laparoskopische Hysterektomie)
LAVH (laparoskopisch assistierte vaginale Hysterektomie)
Endometriose-Sanierung
Eileiterschwangerschaft
Blauspülung der Eileiter bei der Kinderwunschdiagnostik

Hysteroskopien (Gebärmutterspiegelung)
Myom-Entfernung
Polypabtragung
Endometriumablation

abdominale oder vaginale Hysterektomie

Gebärmutterhalskrebs

Die Therapie von Krebserkrankungen der Gebärmutter und der Eierstöcke ist ein weiterer Schwerpunkt der Klinik für Frauenheilkunde als Teil des onkologischen Schwerpunkts Ortenau. Die Behandlung von allen gynäkologischen Tumoren und Mammakarzinomen erfolgt stadien- und leitliniengerecht.

Die Therapieplanung findet in enger Kooperation mit der Strahlenklinik des Ortenau Klinikums in Offenburg und mit den hausinternen Instituten für Pathologie und Radiologie statt.

Die Chemo- und Antikörpertherapien erfolgen ambulant in der onkologischen Tagesklinik.

Eine psycho-onkologische Begleitung durch die Ärzte unserer psychosomatischen Abteilung kann jederzeit in Anspruch genommen werden.  

Seit 2003 sind wir zertifiziertes und rezertifiziertes Brustzentrum sowie DMP-Klinik und bieten alle Methoden der Diagnostik im Rahmen der Brustsprechstunde an.

In unserer urogynäkologischen Sprechstunde diagnostizieren und behandeln wir Harninkontinenz und Senkungsprobleme. Unser Ziel ist es, eine wesentliche Verbesserung der Lebensqualität der Betroffenen zu erreichen.

  • Gebärmutterentfernung vaginal mit Scheidenplastiken (Raffung der Scheide)
  • Gebärmutterentfernung abdominal mit Burch (Blasenpfeileraufhängung)
  • Beckenboden-Rekonstruktion
  • TVT (spannungsfreies Scheidenband)

Ärztliche Leitung

Abbildung Muneer Mansour

Muneer Mansour
Chefarzt
Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Schwerpunkt gynäkologische Onkologie, Zertifizierter Senior Mamma Operateur der DKG

Sekretariat

Franziska Fasold
Tel. 07821 93-2551
Fax  07821 93-2566
E-Mail: gyngebh(at)le.ortenau-klinikum.de

Sprechzeiten

Bestellpraxis
Telefonische Vereinbarung erbeten unter
Tel. 07821 93-2556

Spezialsprechstunden
Dysplasiesprechstunde und Lasertherapie
Brustsprechstunde
Inkontinenzsprechstunde
Tumornachsorge

Gebärmutterhalskrebs – Gut heilbar, wenn früh entdeckt

Lesen Sie den Artikel in der Ortenau Gesundheitswelt

Interview mit Prof. Dr. Karsten Münstedt und Muneer Mansour

Lesen Sie das Interview in der Ortenau Gesundheitswelt