×

Lahr: 07821 93-0
Ettenheim: 07822 430-0

Patienteninternet (WLAN)

Das Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim bietet Ihnen die Möglichkeit, einen Zugang zum Internet während Ihres stationären Aufenthaltes zu erhalten.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

1. Sie benötigen ein WLAN-fähiges Endgerät (z.B. Laptop, Smartphone)
2. Das Endgerät muss auf dynamische IP-Adressvergabe eingestellt sein.
3. Es sprechen keine medizinischen Gründe gegen die Nutzung des Patienteninternets – bitte klären Sie dies gegebenenfalls vorab mit Ihrem Arzt (z.B. bei Arbeitsüberlastung).
4. Bei der Nutzung in Mehrbettzimmern sind Ihre Mitpatienten einverstanden, dass Sie z. B. einen Laptop nutzen.

Wie erhalte ich Zugang zum Patienteninternet?

Ein Internetticket können Sie an den Standorten Lahr und Ettenheim an der Pforte/am Empfang täglich von 8 - 20 Uhr erwerben. Sie erhalten hier einen persönlichen Zugang (Benutzernamen und Kennwort). Von nun an können Sie z.B. mit Ihrem eigenen Laptop das Internet in den entsprechend mit WLAN ausgeleuchteten Bereichen nutzen.

WLAN steht Ihnen am Standort Lahr in den folgenden Räumlichkeiten zur Verfügung:

  • In den Geschosshallen des Hauptgebäudes
  • In den Aufenthaltsräumen der A-Stationen
  • In den Querzimmern der A-Stationen
  • Vollflächig auf den Stationen 7a und 8a

Am Standort Ettenheim steht Ihnen Internet in den folgenden Räumen zur Verfügung:

  • Im Café Miteinander
  • In den Aufenthaltsräumen der Stationen EG/E1/E2

In angrenzenden Räumen können Sie je nach Signalstärke ggf. ebenfalls Internetempfang haben. Dies können wir jedoch nicht garantieren.

Was kostet ein Internetticket?

Internettickets können für folgende Zeiträume gegen Barzahlung gekauft werden:
1 Tag   3,00 €
2 Tage 4,00 €
3 Tage 6,00 €
4 Tage 8,00 €
5 Tage 10,00 €
6 Tage 12,00 €
7 Tage 14,00 €
Patienten mit Wahlleistung Unterkunft steht das WLAN kostenlos zur Verfügung. Bitte holen Sie das Internetticket ebenfalls an der Pforte/am Empfang ab.
Die Laufzeit des Tickets beginnt, sobald das Ticket gedruckt wurde. Das Ticket wird bei einem Verlust nicht ersetzt.

Anleitung zur Nutzung des Patienteninternets