×

Lahr: 07821 93-0
Ettenheim: 07822 430-0

Über uns | Fördervereine Förderverein
Kreiskrankenhaus
Ettenheim

Förderverein Kreiskrankenhaus Ettenheim e.V.

Unser Engagement für das Ettenheimer Krankenhaus – von der Vereinsgründung bis heute

Dr. med. Reinhard Jäger (1. Vorsitzender), Dr. med. Heide-Erika Weber (2. Vorsitzende), Bürgermeister Günter Gorecky, Rust (3. Vositzender), v.l.n.r., Foto: Herbert Birkle

Der Förderverein Kreiskrankenhaus Ettenheim e. V. wurde im Jahr 1998 gegründet, zu einer Zeit, als Rationalisierungsmaßnahmen landesweit zu Schließungen einzelner Klinik-Abteilungen und ganzen Häusern führten. Auch Ettenheim war gefährdet: Dem Krankenhaus drohte es, den Status der Grundversorgung zu verlieren, was für die medizinische Versorgung der Region ein einschneidender Verlust gewesen wäre. Gemäß seiner Satzung hat der Verein den Auftrag, das Ettenheimer Krankenhaus ideell und materiell zu fördern – vor dem Hintergrund der drohenden Schließung war der Förderverein entsprechend anfangs stark politisch tätig: Gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern Ettenheims kämpfte der Förderverein um den Erhalt des örtlichen Krankenhauses. Die Mitglieder des Fördervereins organisierten zahlreiche Großveranstaltungen und leisteten öffentlichkeitswirksame Pressearbeit.
 
Die Fusion der beiden Krankenhäuser Lahr und Ettenheim führte zu einer positiven Wende. Es folgten eine grundlegende Renovierung des Ettenheimer Krankenhauses und schließlich die Zusammenführung aller kreiseigenen Kliniken des Ortenaukreises in einen dezentral geführten Klinikverbund. Die Integration des neu gebildeten Klinikums Lahr-Ettenheim in das Ortenau Klinikum brachte dem beliebten und kompetenten Krankenhausstandort Ettenheim eine gewisse Zukunftssicherheit. Das Krankenhaus gewann durch die Spezialabteilung Schmerztherapie weiter an Bedeutung. Auch die enge Zusammenarbeit mit der benachbarten Dialysestation festigt das Ansehen des Hauses.
 
Die Mitgliedsbeiträge und zahlreiche Spenden ermöglichen eine materielle Förderung gemäß der Vereinssatzung. So konnte der Förderverein seit seiner Gründung bis heute das Ettenheimer Krankenhaus mit weit über 100.000 Euro unterstützen. Es wurden zahlreiche Projekte voll- oder teilfinanziert, darunter medizinische Geräte, für die es keinen sonstigen Kostenträger gibt, wie z. B. eine zahnärztliche Behandlungseinheit zur ambulanten Behandlung unter Narkose, ein Ortungsgerät für desorientierte Patienten, ein Schlafanalysegerät, eine Biofeedbackeinheit zur Diagnostik, Trinkbrunnen und die Einrichtung einer Patientenbibliothek usw. In allen Patientenzimmern hat der Förderverein Fernsehmonitore mit drahtloser Schallübertragung installieren lassen. Neben vielen weiteren Aktivitäten organisiert der Verein regelmäßig Kunstausstellungen, um Farbe sowie ein interessiertes Publikum ins Krankenhaus zu bringen; der Verein stellt dazu die entsprechende Galerieausrüstung zur Verfügung.

Ihre Unterstützung

Um all dies auch zukünftig leisten zu können, braucht der Förderverein Ihre Unterstützung – werden auch Sie Mitglied und engagieren Sie sich für Ihr Krankenhaus in Ettenheim. Unser Jahresbeitrag beträgt 12 Euro. Spenden sind jederzeit willkommen.

Bankverbindung

  • Sparkasse Offenburg/Ortenau: Kto. Nr. 7000 90 24, BLZ 664 500 50
  • Volksbank Lahr: Kto. Nr. 6026 77 07, BLZ 682 900 00

Informationsflyer und Anmeldeformulare liegen im Krankenhaus aus. Gerne können Sie uns auch direkt per Telefon oder E-Mail kontaktieren.

Wir freuen uns auf Sie.

Kontakt

Dr. Reinhard Jäger
Rohan-Str. 21
77955 Ettenheim
Tel. 07822 2163
E-Mail: dr.jaeger.ettenheim(at)freenet.de

Vorstand des Fördervereins

1. Vorsitzender
Dr. Reinhard Jäger
Rohan-Str. 21
77955 Ettenheim
Tel. 07822 2163
E-Mail: dr.jaeger.ettenheim(at)freenet.de

2. Vorsitzende
Dr. med. Heide-Erika Weber
Mühlenweg 16
77955 Ettenheim
Tel. 07822 895499
E-Mail: eugen-weber(at)t-online.de

Informationen als Download