×

Lahr: 07821 93-0
Ettenheim: 07822 430-0

Fördervereine | Freundeskreis Klinikum Lahr Aktueller Kalendereintrag

Grenzen der Intensivmedizin, ethische Aspekte

Mo, 13.Nov.201719:00Lahr, Pflugsaal

Über das Thema „Grenzen der Intensivmedizin – ethische Aspekte“ spricht Professor Dr. Georg Mols, Chefarzt der Anästhesiologie und operativen Intensivmedizin am Ortenau Klinikum in Lahr am Montag, 13. November um 19 Uhr im Pflugsaal, Haus zum Pflug, Kaiserstraße 41 in Lahr.

In der Intensivmedizin kümmern sich Ärzte und Pflegekräfte sowie weitere Spezialisten um Patienten in besonders kritischen gesundheitlichen Situationen wie beispielsweise nach großen operativen Eingriffen oder schweren Unfällen mit lebensbedrohlichen Verletzungen. Hierbei kommen viele technische Geräte zum Einsatz. Die medizinischen und technischen Möglichkeiten nehmen immer mehr zu. In seinem Vortrag wirft der Referent Fragen auf, die sich Intensivmediziner immer wieder stellen: Wo liegen die Grenzen der Intensivmedizin für den einzelnen Patienten und wie viel Therapie möchte der einzelne Patient für wie lange? Auch die Möglichkeiten zu vorher verfassten Willensbekundungen der Patienten werden besprochen.

Der Vortrag findet in Zusammenarbeit mit der VHS Lahr statt.
Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt

Prof. Dr. Volker Schuchardt
Vorsitzender
E-Mail: fk-lahr(at)t-online.de

Adresse
Freundeskreis Klinikum Lahr e. V.
Ortenau Klinikum Lahr-Ettenheim
Klostenstraße 19
Postfach 1727
77933 Lahr

Spendenkonto

Wir freuen uns auch sehr über Einzelspenden von Patienten, Besuchern oder Firmen, die gerne zweckgebunden nach Vorstellung des Spenders verwendet werden können.

Spendenkontonummern
Sparkasse Offenburg/Ortenau
IBAN  DE90 6645 0050 0078 2174 97
BIC  SOLADES1OFG
Volksbank Lahr
IBAN  DE95 6829 0000 0001 2213 02
BIC  GENODE61LAH