Ergotherapie

Ärztliche Leitung

Priv.-Doz. Dr. Christian Blahak

Die Ergotherapie (ergon = handeln) hilft Patienten, eine größtmögliche Selbstständigkeit im Alltag, bei der Arbeit und in der Freizeit zu erhalten oder wiederzuerlangen. Dies wird durch verschiedene Bewegungs- (Grob- und Feinmotorik), Sensibilitäts-, Alltags- und/oder Hirnleistungsübungen sowie durch Hilfsmittelberatung und/oder -anpassung erreicht.

Die Ergotherapeuten in unserer Klinik betreuen stationäre Patienten mit neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfall, Morbus Parkinson, Multiple Sklerose und Demenz.

Im ambulanten Bereich werden auch traumatische, degenerative und/oder entzündliche Erkrankungen des Bewegungsapparates behandelt.

Neben ambulanter Einzeltherapie bieten wir im Rahmen der ambulanten orthopädischen Rehabilitation auch Ergotherapiegruppen mit dem Schwerpunkt handwerklicher Tätigkeit und Hilfsmittelberatung an.