Sekretariat

Karin Willmann
Tel. 07821 93-2301
E-Mail: viszeralchirurgie.lah(at)ortenau-klinikum.de


Pflegerische Leitung und Kontakt

Daniela Öschger, Anke Leser
Pflegerische Leitung
Kontakt über die Pforte
Tel. 07821 93-0

Ihre Meinung ist uns wichtig

Sie haben Lob oder Tadel für uns?
Teilen Sie es uns mit!


Grußkarten-Service

Sie möchten einer Person am Ortenau Klinikum eine Freude bereiten?
Senden Sie ganz bequem und einfach einen Gruß!


Karriere am Ortenau Klinikum

Unser Spirit: Wir bewegen!

Stomaberatung

Ärztliche Leitung

Dr. Werner Lindemann
Chefarzt
Arzt für Chirurgie, Viszeral-, und Gefäßchirurgie, Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie (DGCH), der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft Onkologie (CAO), der Chirurgischen Arbeitsgemeinschaft Transplantation (CAT), der Deutschen Gesellschaft für Viszeralchirurgie (DGVC) 
und dem Bund Deutscher Chirurgen (BDC)

Curriculum vitae von Dr. Werner Lindemann als PDF-Download

Die Stomaberatung berät und begleitet Stomaträger (Stoma = künstlicher Darmausgang) im stationären und ambulanten Bereich. Zuständig für die Stomabetreuung in unserer Klinik sind Daniela Öschger und Anke Leser. Beide sind ausgebildete Gesundheits- und  Krankenpflegerinnen mit der Weiterbildung Stomatherapie und ICW-zertifizierte Wundexperten.

Leistungsschwerpunkte

  • Betreuung und Beratung der stationären und ambulanten Patienten mit Colon-, Ileum- oder Urostoma
  • präoperativ: Versorgung von Darmstomas sowie Ansprechpartner für alle anstehenden Fragen rund um das Themengebiet Stoma, in Kooperation mit dem zuständigen Arzt, Lokalisationsbestimmung für eine geplante Stomaanlage
  • postoperativ: Begleitung und Unterstützung bei der Annahme der Stomaanlage, Anlernen der Betroffenen und/oder der Angehörigen bei der Stomaversorgung, Information über Möglichkeiten der ambulanten Nachbetreuung und Überleitung in die ambulante Nachsorge
  • interne Fortbildung für Mitarbeiter
  • Praxisunterricht in der Schule für Pflege im Themenbereich Stomaversorgung
  • Ansprechpartner für Stomakomplikationen im ambulanten Bereich
  • ambulante Irrigationsanleitungen
  • Biofeedbacktraining bei Stuhlinkontinenz mit Hilfe eines Sphinktertrainers
  • professionelle pflegerische Wundversorgung im stationären Bereich
  • Kooperation und Überleitungsmanagement mit externen Anbietern
  • Vakuumtherapie